31.8.2022 Alfons und Beatrix Schwake holen sich mit Turniersieg den Bembel-Pokal

Foto Olaf Streitenberger TSC Maintal

Alfons und Beatrix Schwake hatten sich vor die Tore Frankfurts begeben, nach Bischofsheim, wo der Maintaler TSC zu seinem 8. Bembel-Turnier eingeladen hatte.

Bei den Sen. IV hatten 8 Paare gemeldet, von denen dann aber nur 5 anwesend waren. Die geringe Beteiligung, wohl den noch laufende Sommerferien, und der großen Hitze geschuldet, machte es dem Wertungsgericht einfach, hatten sie doch genügend Zeit die Leistung der Paare gründlich zu analysieren. Die vorgeschaltete Sichtungsrunde konnten die Paare ohne Druck zum Eingewöhnen nutzen bevor das Finale mit allen 5 Paaren getanzt wurde.. Unter den Augen von Clubtrainer Rolf Pfaff, der die Gelegenheit wahrnahm, Alfons und Beatrix unter Wettkampfbedingungen zu beobachten, gab es vom ersten Tanz an keinen Zweifel am Turniersieg von Alfons und Beatrix, die alle Tänze klar für sich entscheiden konnten und am Ende den Bembel mit nach Hause nahmen.

Zurück