12.6.2022 Alfons und Beatrix in Halle/Saale auf dem Treppchen

in der Mitte Alfons und Beatrix

Der TC Schwarz-Silber Halle/Saale veranstaltete am vergangenen Wochenende sein 24. Seniorenwochenende mit vielen Turnierangeboten.

Alfons und Beatrix Schwake hatten sich für die Klasse Senioren III S  angemeldet, die abends im Rahmen eines Balls durchgeführt wurde, ein zusätzlicher Anreiz nach Halle zu fahren. 8 Paare hatten sich den 5 Wertungsrichtern und dem Ballpublikum gestellt um den Turniersieger zu ermitteln. Die Anzahl der Startenden reichte geradeso um eine Vorrunde zu absolvieren und sich auf Betriebstemperatur zu bringen. Die Vorrundenwertungen waren eindeutig, was die 6 Finalteilnehmer anging, 3 Paare dominierten mit nahezu voller Anzahl an Wertungspunkten, darunter Alfons und Beatrix. Livemusik, heutzutage eher selten, spornte die Paare zusätzlich an, so dass man sich in alte Zeiten zurück versetzt fühlen konnte, denn auch die Wertungen wurden offen gezeigt. Leider findet das heute nur noch selten statt, ist aber nicht nur für die Paare spannend, auch das Publikum wird dadurch emotional eingebunden. So konnte man den spannenden Zweikampf um die Plätze 2 und 3 mit erleben, zwischen einem Heimpaar und Alfons und Beatrix, den diese für sich mit 3 zweiten Plätzen entscheiden konnten. Sieger des Turniers wurden Ulrich und Jekaterina Spanka vom gastgebenden Club mit Bestwertung.

Mit diesem Erfolg können sie sich entspannt in den Urlaub verabschieden und auch etwas Abstand zu ihrem Hobby gewinnen, das sie in der ersten Jahreshälfte doch ziemlich intensiv beschäftigte

Zurück