Herzlich Willkommen beim Gießener Tanz-Club 74 e.V.

45 Jahre GTC74 - Tanzabend am 14. Dezember

Anläslich des 45. jährigen Club-Jubiläums veranstaltet der Gießener Tanz-Club 74 e.V. einen Tanzabend im Dezember. Hierzu sind alle Miglieder und Freunde herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

Der Tanzabend findet am Samstag den 14. Dezember 2019 ab 19:00 Uhr im Clubheim statt.

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt - jeder der möchte darf sehr gerne etwas für das Buffet mitbringen.

 

Weitere Informationen folgen.


3.11.2019 Gießen tanzt mit den GalaxyCheer Milkyways

---

---

Seit der Sommerpause verfügen wir über ein neues Angebot Cheerleading.

Unter Anleitung der beiden Trainerinnen Vivien Becker und Daniela Naumann wird an 2 Tagen pro Woche im Clubheim trainiert. Erstes Ziel ist die Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 23.11. in Hanau mit der Formation GalaxyCheer Milkyways.

Im Vorlauf hierzu trat diese Formation erstmals unter der Flagge des GTC am vergangenen Wochenende  bei Gießen tanzt in der Kongresshalle auf.


5.11.2019 R'n'R Breitensportturnier in Frankenbach

Little Giants

Zum 1. Breitensportwettbewerb der Spielvereinigung 1951 Frankenbach fuhren am vergangenen Samstag vom GTC fünf Jugendpaare und die Formation Little Giants.

Alle fünf Paare mussten sich über eine Vorrunde für die Endrunde qualifizieren. In der Schüler I Klasse starteten mit Hannah Lou Burk und Celina Becker ein Turnierneuling. Dementsprechend hoch war auch die Nervosität in der Vorrunde, die die beiden aber in der Endrunde ablegen konnten. Sie ertanzten sich hier einen hervorragenden 3. Platz.

Erstmals in der Schüler II Klasse starteten Charlotte Hahn und Saskia Weisbrod. Sie konnten sich in der Endrunde den 2. Platz ertanzen, vor ihren Vereinskameraden Ida Niedermayer und Nora Marin auf Platz 3. Souveräne Sieger wurden Chiara Veith und Chiara Cortazzo, ebenfalls ein GTC-Paar. Victoria und Sofia Gerber belegten Platz 5.

Die Formation Little Giants trat in der Klasse Jugendformationen an. Die ursprünglich auf fünf Paare ausgelegte Formation musste wegen Krankheit mit 4,5 Paaren antreten. Dadurch konnten die Bilder der Choreografie nicht optimal dargestellt werden. Trotzdem konnten sie den 3. Platz von insgesamt vier startenden Formationen belegen.

---

Das erfolgreiche GTC-Team

28.10.2019 Degen/Bachelier in Sen.II B-Klasse aufgestiegen

---

Jörg und Ramona Turniersieger in Weissach
Michael Degen - Nicole Bachelier - Aufstieg in Sen.II B

Im Rahmen der TBW (Tanzsportverband Baden-Württemberg) Trophy Serie für Senioren fand kürzlich ein Turnierwochenende statt, zu dem 2 Standardpaare des GTC nach Weissach im Tal gereist waren.

Jörg und Ramona Weber hatten an beiden Tagen jeweils 2 Turniere in der Klasse Senioren C gemeldet. je ein Start in den Altersklassen II und III. Gewohnt konditionsstark gelang ihnen in 3 Turnieren problemlos der Einzug in das jeweilige Finale, das sie nur 1mal trotz hoher Anzahl an Wertungsrichterpunkten in der Vorrunde knapp verpassten. Im Endergebnis landeten sie zunächst auf Platz 5 und 6. Das Top-Ergebnis war dann aber der überlegene Turniersieg in der Klasse Senioren III C.

Auch für Michael Degen/Nicole Bachelier sollte es ein äußerst erfolgreiches Wochenende werden. In der Klasse Senioren II C war es nur eine Frage der Zeit bis das GTC-Paar den Aufstieg vollziehen konnte, denn es fehlten nur wenige Punkte. Nachdem 13 Paare gemeldet hatten war schon vorher klar, dass bei einem Platz im Finale der Aufstieg perfekt gemacht werden konnte. Und so kam es dann auch. Mit einer von der Vorrunde über die Zwischenrunde bis zum Finale makellosen Leistung gelang ihnen ein eindrucksvoller Turniersieg mit allen Bestnoten, was mit dem Aufstieg in die Senioren II-B-Klasse verbunden war. Ihre Bilanz in der C-Klasse kann sich sehen lassen. Bei 15 Turnieren landeten sie 15mal auf einem Medaillenrang, darunter auch der Landesmeistertitel 2019. Da ihre neue Klasse, die B-Klasse auch angeboten wurde, versuchten sie es noch am gleichen Tag mit einer Standortbestimmung. Und die sollte viel versprechend verlaufen. In einem Feld von 12 Paaren erzielten sie in der Vor- und Zwischenrunde jeweils die Höchstzahl an Wertungskreuzen, womit sie sicher in das Finale einzogen. Nur hauchdünn verpassten sie den Sprung auf das Treppchen, ein halber Punkt im Langsamen Walzer nach einer Skating-Entscheidung fehlten zu Platz 3. Aber auch ein 4.Platz bedeutet einen guten Einstand

Ein kleines Jubiläum gab es auch noch zu feiern, dies war Turnier No.100 für Nicole.

Michael und Nicole - das war ihr letztes Turnier in der Sen.II C-Klasse - Platz 1

---


15.10.2019 Jörg und Ramona Weber beim Deichstadtpokal

Jörg und Ramona Weber tanzten am vergangenen Wochenende in Neuwied beim Deichstadtpokal des TSC Neuwied .

Die Klasse Senioren III C  Standard war durch kurzfristige Abmeldungen auf 6 Paare geschrumpft. Nach der Sichtungsrunde tanzten alle 6 Paare das Finale. Die Wertungen waren wieder einmal sehr unterschiedlich, letztlich kam aber doch ein eindeutiges Ergebnis zustande. Auch Webers beurteilten die 5 Wertungsrichter sehr differenziert. Ein WR sah sie in allen Tänzen auf Platz 1, der nächste konstant auf 2, ein anderer auf 3, die beiden anderen weiter hinten. Das bedeutete in 3 Tänzen auf Platz 3, nur im Tango war es der 4.Platz. So beendeten sie das Turnier mit Platz 3 auf dem Siegertreppchen und verbuchten eine weitere Aufstiegsplatzierung.


Aktuelle Kurstermine

Line-Dance 55 + Beginners

Dienstag

Line-Dance 55+

Dienstag

Zumba Gold mit Ulla

Mittwoch

Line-Dance 55 + Beginners

Dienstag

Line-Dance 55+

Dienstag

Zumba Gold mit Ulla

Mittwoch